Faszination Volleyball!

Bayernliga-Team mit 2 Auswärtssiegen
Samstag Heimspiel gegen Lenggries
Mit zwei Siegen kehrte das Volleyball-Bayernligateam des TSV Sonthofen letztes Wochenende von den beiden Matches in Gotteszell und Unterhaching zurück. In Gotteszell musste der Tiebreak zum 3:2 Erfolg herhalten, in Unterhaching gewann die Mannschaft von Coach Aehee Kim-Götz sicher mit 3:1. Mit nunmehr 17 Punkten steht der TSV auf Tabellenplatz 4. Diesen gilt es nun am kommenden Samstag um 16 Uhr in der Allgäuhalle gegen Lenggries zu verteidigen.

In Gotteszell begann die Kim-Götz-Truppe stark und holte sich den ersten Durchgang sicher mit 25:20. Danach kam der ominöse 2. Satz, in dem der TSV in fast allen Spielen schwächelt. Auch in diesem Match war es so und man verlor klar mit 13:25. Besser lief es in Durchgang 3, den man nach hartem Kampf mit 25:22 gewann. Und auch in Durchgang 4 führte der TSV schon mit 17:13, ließ sich aber durch einige umstrittene Schiedsrichterentscheidungen aus dem Konzept bringen und musste durch das 24:26 den Satzausgleich hinnehmen. Gotteszell nahm den Schwung des gewonnenen Satzes mit in den Tiebreak, doch zeigte das junge TSV-Team starke Nerven und holte sich den Zusatzpunkt mit einem 15:10.
Beim Tabellenvorletzten in Unterhaching am darauf folgenden Sonntag bot der TSV in den ersten beiden Sätzen eine konzentrierte Leistung und gewann diese Durchgänge mit 25:15 und 25:20. Der Einbruch kam diesmal in Satz 3, den man nach vielen Eigenfehlern mit 13:25 hergeben musste. Der 4. Satz war dann heiß umkämpft und die Kim-Götz-Truppe hatte einen Rückstand wettzumachen, ehe man zum ersten Matchball kam. Dieser wurde aber ebenso abgewehrt wie der darauf folgende Satzball der Unterhachingerinnen. Den 2. Matchball zum 27:25 verwandelte der TSV dann aber und holte sich wichtige drei Punkte.
Auch am Samstag gegen Lenggries ist der TSV Favorit, denn der Gegner steht in der Tabelle weit hinten. Mit einem weiteren Sieg könnte man sich oben festsetzen und das ist auch das Ziel für dieses Match.

Weitere Nachwuchsergebnisse:
Damen5: 0:3 gegen Mauerstetten
3:2 Sieg gegen Kleinaitingen nach 0:2 Rückstand
U18/2: Nach Siegen gegen Buchloe, Schwabmünchen und Obergünzburg hat sich die Mannschaft von Hana Vobrova für die schwäbische Meisterschaft qualifiziert.
U12: Die 1. Mannschaft hat sich mit 2 Siegen bei einer Niederlage für die nächste Runde im Januar qualifiziert.
Die 3. Mannschaft nach 2 Niederlagen bei einem Sieg leider nicht.Bayernliga-Team mit 2 AuswärtssiegenBayernliga-Team-mit-2-AuswärtssiegenBayernliga-Team-mit-2-AuswärtssiegenBayernliga-Team-mit-2-Auswärtssiegen

Erstellt: 2014-11-16 20:06:20   Text: Peter Fischer



Alle Einträge anzeigen
Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner

 

 




Ausblenden

Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren