Faszination Volleyball!

VOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFEN

Spielabsage der AllgäuStrom Volleys in Erfurt

Das geplante Drittliga Spiel der AllgäuStrom Volleys am heutigen Samstag in Erfurt musste aufgrund der steigenden Infektionszahlen kurzfristig abgesagt werden. Bereits in den letzten Tagen entwickelten sich die Zahlen der Neuinfektionen im Oberallgäu besorgniserregend. Diese angespannte Lage beobachteten die Verantwortlichen der Volleys genau und fassten letztlich einen Entschluss. Die Abteilungsleitung rund um Peter Müller einigte sich am Freitag Nachmittag darauf, an diesem Wochenende den Trainings- und Spielbetrieb auszusetzen.
Erstellt:    Text: Christian Feger

AllgäuStrom Volleys zu Gast bei Erfurt electronic

Am kommenden Samstag treten die Sonthofer Drittliga-Damen um 19 Uhr bei Erfurt electronic an. Zumindest falls bei den Infektionszahlen sowohl in Thüringen als auch im Oberallgäu keine gravierenden Veränderungen auftreten. Aktuell (22.10.) liegen beide noch unter dem kritischen Wert von 50. Trainerin Veronika Majova muss in Erfurt auf die verletze Caro Wiklicky und die beruflich verhinderte Eva Schilf verzichten. Aus Hygieneschutzmassnahmen immer noch nicht bei der Mannschaft: Mona Gärtner und Christina Wirth.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Dominik Berchtold

Heimsieg der AllgäuStrom Volleys

Mit einem deutlichen 3:1 (25:11 / 25:16 / 24:26 / 25:16) siegten die AllgäuStrom Volleys am Wochenende in der Dritten Liga Ost gegen den Dresdner SSV. Vor rund 130 Zuschauern konnten die Damen um Trainerin Veronika Majova im ersten Heimspiel der Saison 2020/2021 auf allen Positionen überzeugen und die Gäste überwiegend im Zaum halten. Mit Spannung und auch allerhand Nervosität traten die Sonthofer Dritt-Liga-Damen am Samstag zum ersten Spiel vor eigenem Publikum an, nachdem der Saisonstart in der vergangenen Woche beim TSV Unterhaching mit 1:3 missglückte. Doch bereits im ersten Satz zeigten sie Volleys was sie können. Trotz dem Fehlen von Mona Gärtner und Christina Wirth zeigten sie von Beginn an eine beherzte und hochklassige Partie. Nach einem fulminanten Start mit 5:0 ließen sie den Dresdner SSV auch im weiteren Verlauf des Satzes nur wenig Chancen zum Verschnaufen. Über 8:3 und 16:8 stand es am Ende 25:11 für das Sonthofer Team. Insbesondere Katharina Schöll und Eva Schilf, die nach dem Match zur besten Spielerin gewählt wurde, stachen hier aus einer insgesamt sehr überzeugenden Mannschaft heraus.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Domink Berchtold

Erstes Heimspiel der AllgäuStrom Volleys

Nach sieben langen Monaten ohne Heimspiel dürfen die Sonthofer Volleyball-Damen am Samstag Abend erstmals wieder in der Allgäu Sporthalle aufschlagen. Um 19:30 Uhr wollen die AllgäuStrom Volleys gegen den Dresdner SSV die ersten Punkte in der Dritten Liga Ost erspielen. Nach freiwilligem Rückzug aus der 2. Bundesliga und Saisonabbruch im Frühjahr konnten Sonthofens Verantwortliche über den Sommer eine sehr gute, rein Allgäuerische, Mannschaft zusammenstellen. Allerdings mussten sich die Damen um Trainerin Veronika Majova gleich zum Auftakt der Saison in Unterhaching mit 1:3 geschlagen geben.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Domink Berchtold

Fehlstart der AllgäuStrom Volleys in Unterhaching

Der Auftakt der AllgäuStrom Volleys in die Dritte Liga Ost war leider nicht von Erfolg gekrönt. Im Match gegen die Damen des TSV Unterhaching unterlagen sie am Sonntag Nachmittag mit 1:3 (19:25 /25:16 / 14:25 / 23:25). Zwar konnten das neue Team von Trainerin Veronika Majova phasenweise an die Leistungen in der Vorbereitung anknüpfen, doch der permanenten Druck über den Aufschlag bescherte Unterhaching am Ende drei Punkte. Im ersten Satz konnte die Sonthofer Mannschaft das Match lange ausgeglichen gestalten. Die beiden Ex-Sonthoferinnen Waldinger und Tiegel auf Unterhachinger Seite konnten dabei eine konstant gute Leistung abrufen, aber auch Sonthofens „Starting Six“ mit Nadja Roth, Katharina Schöll, Mona Gärtner, Eva Schilf, Vanessa Müller und Charly Ansel zeigten bis zum 17:17 eine starke Partie mit spannenden Ballwechseln. Doch dann punktete der Hachinger Block ein ums andere Mal und vor allem deren Aufschläge setzten die Volleys zusehends unter Druck. Mit 19:25 mussten sie den Satz zum 0:1 abgeben.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Domink Berchtold

Saisonstart der AllgäuStrom Volleys in Unterhaching

Am kommenden Sonntag (11.10.20, 16:00 Uhr) starten die AllgäuStrom Volleys in die neue Saison. Beim TSV Unterhaching wollen die Sonthofer Damen, die im Frühjahr freiwillig den Rückzug aus der 2. Bundesliga vollzogen haben, erfolgreich in die Dritte Liga Ost starten. Und dort treffen sie auf zwei bekannte Gesichter aus der letzten Saison.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Domink Berchtold

Saisonstart der AllgäuStrom Volleys verschoben

Die AllgäuStrom Volleys starten Mitte Oktober in die neue Saison mit einem Auswärtsmatch. Nachdem der ursprünglich geplante erste Spieltag zuhause am 26. September nicht stattfinden kann, werden die Drittliga-Damen des TSV Sonthofen am 11. Oktober beim TSV Unterhaching starten. Eine Woche später (17.10) wird das Team um Trainerin Veronika Majova dann erstmals in der heimischen Allgäu Sporthalle auftreten. Gegner wird hier der Dresdner SSV sein.
Erstellt:    Text: Christian Feger

Bayernpokal geht im zweiten Jahr in Folge ins Allgäu an das Team Pauker/Scherzl

Die Top-Beach-Talente des Volleyball-Nachwuchszentrums des TSV Sonthofen holten beim Bayernpokal Süd eine weitere Goldmedaille. Am vergangenen Sonntag fand in Ingolstadt der Bayernpokal Süd im Beachvolleyball statt. Der Bezirk Schwaben schickte die beiden Sonthofer Talente Alena Pauker und Alina Scherzl ins Rennen. In vier Gruppen aufgeteilt spielten die Teams in der Vorrunde jeweils auf zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte. Dabei haben die an eins gesetzten Sonthoferinnen alle Vorrundenspiele klar gewonnen. Im Viertelfinale trafen sie auf das Team Modelmann/Sonntag aus Oberbayern und überzeugten in beiden Sätzen mit 15:6. Auch das Halbfinale gegen die erfahrenen Spielerinnen Keiler/Müller aus Lenggries entschieden Alena und Alina mit 2:0 klar für sich. Im Finale trafen sie, wie schon im letzten Jahr gegen die beiden Rosenheimerinnen Anspache/Heßler und machten es nochmal spannend. Nach einem 15:8 im ersten Satz holten sie sich im zweiten Satz nach einer 5:0 Führung noch einen Rückstand von 13:8 ein. Die beiden sammelten nochmal die Kräfte zusammen und mit dem Selbstbewusstsein der letzten Wochen mussten sie diesen Satz zwar mit 15:13 abgeben, aber im Tibreak machten sie mit 15:10 kurzen Prozess und können sich somit verdient "BayernPokal-Siegerinnen Süd 2019" nennen.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Christine Scherzl

Zweiter Sieg für Eva Schilf in Folge

Eva Schilf von den Allgäu Strom Volleys Sonthofen holt sich beim Heim-Masters in Sonthofen, nach dem Sieg letzte Woche in Augsburg, den zweiten Sieg in Folge. Am Samstag, den 15.08.2020 fand auf den neuen Beachplätzen des TSV Sonthofen zum ersten Mal ein BVV Beach Masters der Kategorie 2 statt. Am Start waren sechs Teams mit Sonthofener Beteiligung. Darunter die amtierenden Bayerischen Meisterinnen U16 Alena Pauker und Alina Scherzl, die ihr erstes Erwachsenenturnier bestritten. In Sonthofen gingen sie allerdings mit anderen Partnerinnen an den Start.
Erstellt:    Text: Christian Feger   Fotos: Eva Schilf

Sonthofer Volleyballer in Vorbereitung auf die neue Saison

Vor kurzem konnten die Volleyballer des TSV Sonthofen ihre Jahresversammlung der Abteilung durchführen, natürlich unter den gegebenen Auflagen bezüglich Hygienegesetz. In der gut vorbereiteten Versammlung in der Baumit-Arena könnten der Abteilungsleiter Peter Müller und die Sportliche Leitung Vroni Kettenbach über die aktuelle Lage und die abgebrochene letzte Saison berichten. Franziska Dillinger, Teammanagerin der ersten Mannschaft der Volleys, gab einen ersten Sachstand zur Vorbereitung auf die Dritte Liga, die bereits mit den ersten Trainingseinheiten loslegten. Die TSV-Gesamtvereins-Vorsitzende Heidi Adelgoss lobte die Arbeit der Volleyballer ausdrücklich und verkündete auch die positive Nachricht über erhöhte Abteilungszuschüsse in der kommenden Saison.
Erstellt:    Text: Christian Feger

VOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFENVOLLEYBALL-NEWS-SONTHOFEN

Infos

 

 

Titelsponsor

Premiumpartner





 

 

Kommunikationspartner


Ausrüstungspartner

 

 




Ausblenden

Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren